Nächster Termin
11.01.2019
Bachtelianer-Stamm
alle Termine >
5-Tage Berglauf-Cup Panoramalauf Bachtel-Cup


Bachteler Springer mit Doppelsieg in Gibswil

Zu den News der Skispringer >
Auf der kleinen Panoramaschanze, HS15, zeigten die jüngsten Bachteler hervorragende Leistungen. Yanick Wasser erklomm in der Kategorie U10 an beiden Tagen das Podest, am Samstag wurde er 2. und am Sonntag 3. Der 8-jährige Oliver Peter konnte sich am Samstag bei seinem ersten Wettkampf überhaupt gleich über einen 3. Rang freuen. Samir Hofer am Samstag und Syrill Wyss am Sonntag sprangen zwar jeweils genau gleich weit wie ihre Teamkollegen, mussten sich aber aufgrund der minimal schlechteren Stilnoten beide mit dem 5. Rang begnügen. Auch für sie war es der erste Ernstkampf als Skispringer. Auf der HS25 konnte Siri Wigger in der U12 nicht ihre besten Sprünge abrufen, am Sonntag fehlten ihr für den Sprung auf das Podest 0.6 Punkte, umgerechnet wären das mickrige 25 cm. Leon Zihlmann klassierte sich in der selben Kategorie zweimal auf dem 9. Rang und Rea Kindlimann auf dem 10. Tatiana Anderegg holte sich in der U14 auf der HS25 den 3. und den 4. Rang. In dieser Kategorie waren zwar nur 4 Athleten am Start, aber Tatiana konnte sich am Sonntag, nach nur wenigen Wochen Sprungtraining, über eine neue persönliche Bestweite von 19 m freuen.

Für die Nordische Kombination wurde auf dieses Jahr hin eine neue Laufstrecke mit mehreren Hindernissen geplant und erstmals umgesetzt. Die neue Laufstrecke war gespickt mit tückischen Hindernissen, so mussten die Athleten unter anderem mit dem Füdlibob die kleine Schanze runter rutschen. Die Strecke scheint den Bachteler Athleten zu liegen, sie zeigten allesamt sehr gute Laufleistungen. Der SC am Bachtel konnte sich gleich über drei Kategoriensiege freuen. Siri Wigger sicherte sich den Sieg in der U12, Lars Kindlimann in der U14 und Mario Anderegg in der U16. Samir Hofer konnte mit einer beherzten Laufleistung seinen ersten Podestplatz seiner Karriere bejubeln. Er überholte im Geländelauf drei Athleten und sicherte sich den 2. Rang in der U10. Leon Zihlmann arbeitete sich in der U12 im Lauf vom 9. auf den 5. Platz nach vorne. Dominik Peter komplettierte die guten Laufleistungen mit einem 3. Rang in der Kategorie U14.

Trotz extrem nassem Wetter am Samstag kann das OK auf einen gelungenen 1. Bachtelcup zurückblicken und möchte sich bei allen Helfern bedanken, die auch bei Regen und Matsch immer mit viel Herzblut und einem Lächeln auf den Lippen bei der Sache waren. Der Sonntag hat uns dann gezeigt, dass es auch mit Sonnenschein funktionieren würde. Wir hoffen für den nächsten Bachtelcup wettertechnisch nur das Beste.

Am 24./25. August geht der Bachtelcup in die nächste Runde.



























































































































































































































































































































































































































< zurück
WEBCAM LOIPE



Hauptpartnerin
Zürcher Kantonalbank
Co-Sponsor
TOP Garage Fischenthal Weitere Sponsoren >
Copyright © 2018 – by Skiclub am Bachtel