Nächster Termin
11.01.2019
Bachtelianer-Stamm
alle Termine >
5-Tage Berglauf-Cup Panoramalauf Bachtel-Cup


Bachteler Skispringer am HNT-Finale in Chaux-Neuve erfolgreich

Zu den News der Skispringer >
Der 20-jährige Wolfhausener Pascal Sommer holte sich auf der HS118-Schanze, unter anderem mit dem weitesten Sprung der ganzen Konkurrenz auf 117 m, am Samstag und am Sonntag den Sieg in der Junioren-Kategorie. Der Gibswiler Lars Kindlimann zeigte an beiden Wettkampftagen eine gute Leistung auf der HS60 und klassierte sich auf dem 2. und dem 3. Rang in der U14. Dem Walder Mario Anderegg gelangen am Sonntag zwei gute Sprünge und es hätte ihm beinahe für eine Podestplatzierung gereicht, leider startete er beim ersten Wertungssprung zu früh und wurde disqualifiziert. Dominik Peter, aus Fischenthal, sicherte sich an beiden Tagen den 2. Rang in der U12, wobei ihm jeweils nur wenige Punkte zum Sieg fehlten. Auf der HS30 holte sich die Gibswilerin Siri Wigger am Sonntag in der U10 ebenfalls den 2. Rang, nachdem sie das Podest am Samstag noch knapp verpasst hatte. Ray Greiner und Rea Kindlimann konnten sich auf der HS30 von Sprung zu Sprung steigern, es reichte jedoch für beide noch nicht für eine Top-Platzierung.

Beim Suisse Neige Parcours, einem Langlaufrennen mit Hindernissen, dominierten die Bachteler wie gewohnt die Konkurrenz und sicherten sich mit Siri Wigger, Dominik Peter und Lars Kindlimann die Siege in der U10, U12 und U14. Mario Anderegg erwischte einen rabenschwarzen Tag und musste sich zum ersten Mal in diesem Winter in der U14 "nur" mit dem 2. Rang begnügen, nachdem es ihn in einer Abfahrt verschnetzelt hatte und er frontal in eine Holzbande hinein gedonnert war. Sichtlich angeschlagen lief er tapfer weiter und erarbeitete sich schlussendlich noch den 2. Rang. Rea Kindlimann klassierte sich nach ihrem besten Rennen der Saison auf dem guten 7. Rang in der U12, Ray Greiner wurde 12.

In der Gesamtwertung der Helvetia Nordic Trophy der Saison 2012/2013 stiegen die Bachteler gleich mehrmals auf das Podest. In der Disziplin Skisprung durften sich Dominik Peter in der U12 und Siri Wigger in der U10 jeweils über den 2. Gesamtrang freuen. Lars Kindlimann fehlten nach einem erbitterten Fight mit seinem ärgsten Konkurrenten nur wenige Punkte auf das Podest in der Gesamtwertung. Er musste sich diesmal mit dem 4. Rang in der U14 begnügen.












Siri Wigger












Dominik Peter

Mario Anderegg sicherte sich den Gesamtsieg in der Nordischen Kombination in der U14-Kategorie, nachdem er den ganzen Winter über seine Konkurrenten auf den Langlaufskis dominiert hatte. Auf das Treppchen daneben stellte sich Lars Kindlimann, der sich mit konstant guten Laufleistungen den 2. Rang holte. Ebenfalls Gesamtsieger, respektive Gesamtsiegerin, wurden mit beruhigendem Vorsprung Dominik Peter in der U12 und Siri Wigger in der U10.













Mario Anderegg












Lars Kindlimann


Ranglisten



< zurück
WEBCAM LOIPE



Hauptpartnerin
Zürcher Kantonalbank
Co-Sponsor
TOP Garage Fischenthal Weitere Sponsoren >
Copyright © 2018 – by Skiclub am Bachtel