Nächster Termin
11.01.2019
Bachtelianer-Stamm
alle Termine >
5-Tage Berglauf-Cup Panoramalauf Bachtel-Cup


JO-Bericht Langlauf Sommer/Herbst 2011

Zu den News der Skispringer >
Mit Rollski, Bike und Wanderschuhen im Gepäck reisten wir am 16. Juli nach Seefeld im Tirol. - Die neu angelegte Rollskibahn war frisch geteert, neben der Piste spross gerade das Gras -, so genossen wir das Skaten und Klassisch laufen auf dem feinen Belag richtig und machten viel Technik, Video, Ausdauer, Kraft, Testrennen und Spiele. In dieser Woche konnten wir den Kindern auch sonst so einiges bieten mit Riverrafting, schönen Bike- und Wandertouren, Schwimmen in See und Olympiabad und dem feinen Essen in einem schönen Hotel. Seefeld ist ein ideales Trainingsgebiet für Langläufer. Das Durchschnittsalter der Touristen sonst ist eher recht hoch, Nordic-Walking, Kutschenfahrten und Golfen sind sehr beliebt.












Tatiana, Nicola, Siri, Gion und Selina im Schlauchboot


Swiss-Ski hat zusammen mit Schweizer Fleisch ein neues Sommertreffen für die Ski-Jugend ins Leben gerufen. An sieben verschiedenen Orten in der Schweiz konnten sich die Kinder in Fünferteams (mind. 2 Mädchen, 3 verschiedene Jahrgänge) in acht Disziplinen messen. Der Turnverein und der Skiclub Fischenthal hatten am 4. September, als Teil ihrer 100 Jahr-Jubiläumsfeier, die Austragung im ZSV-Gebiet übernommen. Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Teamgeist, Spass aber auch etwas Glück gehörten dazu. Die besten Mannschaften konnten sich für den Final in Basel am 10./11. September qualifizieren.

















Tim am Posten 6 

So reisten wir also mit drei Mannschaften und vier Betreuern mit zwei Bussen in die Rheinstadt. Natürlich wollten unsere ehrgeizigen Kids gut abschneiden, aber der Spass stand doch im Vordergrund. Die Disziplinen waren wirklich lustig, ob man sich nun mit den Skis von den anderen Teammitgliedern über die Skipiste ziehen oder als Bobpilot schieben liess, ob man sich in Klettanzügen möglichst hoch an eine Wand klebte, sich in der Riesenkugel wie ein Hamster fühlte, oder die Eier möglichst nicht zu Spiegeleiern machte. Ja sogar rechnen musste man können beim genauen Wasserabfüllen, und ab diesem Winter können wir Trainer beim Schneeketten montieren im warmen Bus sitzen bleiben - unsere Kids können die Ketten wirklich schnell über die Räder stülpen -. Auf jeden Fall waren unsere jüngsten auch noch sehr erfolgreich, Platz 2 bei den Youngsters für Sebastian und Tatiana Anderegg, Lars Kindlimann, Nicola und Siri Wigger. Bravo! Eine schöne Abkühlung nach dem heissen Tag war das Bad im Rhein. Mit dem Film Rio im Openair-Kino, einer nicht mal so üblen Nacht in der Zivilschutzanlage und natürlich dem Einlösen des Teilnehmerpreises am Sonntag, ich schreibe einfach EUROPAPARK, erlebten die 15 JOs und 4 Eltern ein tolles Wochenende.

Die Vorbereitungen für den Winter sind also voll im Gange. Nach den einigen guten Resultaten am Kidsduathlon, den Kleeblattläufen und dem 5-Tage-Berglaufcup folgen noch 2 Kleeblattläufe (am 1. Oktober unser Panoramalauf Bachtel), einige Tests, Trainingsweekends in Davos und je nach Alter und Wille 1 – 6 wöchentliche Trainings. So sollten wir gut gerüstet in die Wintersaison 2011/12 einsteigen können.

Resultate vom Sommer:
www.kids-duathlon.ch
www.5-tage.berglaufcup.ch
www.kleeblatt-laufcup.ch 
www.swiss-ski.ch

von Doris

< zurück
WEBCAM LOIPE



Hauptpartnerin
Zürcher Kantonalbank
Co-Sponsor
TOP Garage Fischenthal Weitere Sponsoren >
Copyright © 2018 – by Skiclub am Bachtel