Nächster Termin
11.01.2019
Bachtelianer-Stamm
alle Termine >
5-Tage Berglauf-Cup Panoramalauf Bachtel-Cup


Bachteler Biathleten

Zu den News der Skispringer >

Sebastian Stalder (Jugend 1, Kleinkaliber) erreichte auf dem Notschrei mit den Rängen eins im Sprint am Samstag und zwei am Sonntag im Massenstart sehr gute Ränge und bestätigte seine Nomination für die EYOF in Bürserberg (A) vom 25.-30. Januar 2015. Unsere drei 99er Andrin Gassmann, Gion Stalder und Patrick Dax erreichten in der gleichen Kategorie die Ränge 9 (2-4) und 14 (2-4-4-4) Gion, 15 (3-3) und 17 (1-4-5-2) Andrin, Rang 16 (1-3) Patrick.

 

Läuferisch würde vor allem Anja Weber bei den Challengers (Luftgewehr liegend und stehend frei schiessend) ganz vorne mithalten können. An allen drei Wettkämpfen genügten die Schiessleistungen bei allen Bachtelern noch nicht um auf’s Podest zu laufen.


Resultate:

W15:

Anja Weber:               8.   (2-3),      5.   (0-1-3-3),     9.   (1-1-2-4)

Selina Stalder:            9.   (1-2),      9.   (1-4-2-4),     8.   (2-2-1-2)

Tatiana Anderegg:    18.   (4-3),    11.   (5-3-3-5),   11.   (0-0-4-3)


K15:

Cléo Greb                  9.   (1-4),      4.   (3-1-1-4),     9.   (1-4-1-2)

Sebastian Anderegg  13.   (2-3),      9.   (3-1-2-3),       

Tim Maurer              15.   (5-2),      8.   (0-2-1-2),   11.   (2-0-2-3)


Unsere Jüngsten Biathleten (Kids, liegend aufgelegt auf Liegendziele) hatten im Januar ebenfalls zwei Startmöglichkeiten in Elm am 10. Januar und in Langis. Für Fabrice und Hagen waren dies ihre ersten Biathlonwettkämpfe. Sie haben das super gemacht!


Resultate:

M11:              

Tedaldi Gianmaria:    9.   (3-2) und  9.   (1-2)

Van Waasen Hagen: 15.   (3-1) und 12.   (1-1)

Kunz Fabrice:          17.   (2-2)


M13:

Greb Carol:               10.   (2-1) und 12.   (5-2-3)

Kaufmann Loris:        12.   (4-2)




< zurück
WEBCAM LOIPE



Hauptpartnerin
Zürcher Kantonalbank
Co-Sponsor
TOP Garage Fischenthal Weitere Sponsoren >
Copyright © 2018 – by Skiclub am Bachtel