Nächster Termin
11.01.2019
Bachtelianer-Stamm
alle Termine >
5-Tage Berglauf-Cup Panoramalauf Bachtel-Cup


Bachteler Skispringer in Wildhaus

Zu den News der Skispringer >
Auf der HS32-Schanze holte sich Dominik Peter mit Sprüngen auf 25.5m und 26.5m den Sieg in der U12-Kategorie. Nach dem ersten Durchgang lag er noch einen halben Meter hinter dem Führenden, konnte sich dann aber dank der Steigerung und dank den besseren Stilnoten den Sieg in der Kategorie U12 holen. In der gleichen Kategorie klassierte sich Annik Plain, als einziges Mädchen, auf dem guten 5.Rang. Auch sie konnte sich im zweiten Durchgang steigern und kam auf Weiten von 13m und 16.5m.














Auf der HS40-Schanze durfte sich Mario Anderegg über einen 3. Rang in der U14-Kategorie freuen. Mit Sprüngen auf 33m und 35.5m fehlten ihm am Schluss winzige 0.4 Punkte auf den zweiten Platz. Umgerechnet in Meter wären das 0.125 Meter, also 12.5 Zentimeter...aber eine Telemarklandung im ersten Durchgang hätte es wohl auch getan. Julia Vonbank erreichte in der gleichen Kategorie mit 24.5m und 30.5m den 9. Rang.













In der U16 Kategorie siegte der einzige Starter Bernhard Vonbank mit 33.5m und 36m. Die strahlenden Sieger bekamen ihre Medaillen vom Chef-Skisprung Berni Schödler und vom Weltcup-Trainer Martin Künzle überreicht, die sich ebenfalls ins Toggenburg verirrt hatten, oder bereits dort wohnten.














Überaus zufrieden reisten wir schlussendlich bei strahlendem Sonnenschein wieder nach Hause und freuen uns nun auf eine schöne U16-Schweizermeisterschaft am nächsten Wochenende auf unserer Heimschanze in Gibswil.

Leider konnten wir nur mit einem kleinen Team anreisen, da sich einige Athleten für das Swiss Ski-Schweizer Fleisch-Trophy-Finale  in Basel qualifiziert hatten, welches ebenfalls an diesem Wochenende stattfand.

< zurück
WEBCAM LOIPE



Hauptpartnerin
Zürcher Kantonalbank
Co-Sponsor
TOP Garage Fischenthal Weitere Sponsoren >
Copyright © 2018 – by Skiclub am Bachtel