Nächster Termin
11.01.2019
Bachtelianer-Stamm
alle Termine >
5-Tage Berglauf-Cup Panoramalauf Bachtel-Cup


Saisonauftakt der Biathleten auf der Lenzerheide

Zu den News der Skispringer >
Am Samstag fuhren wir mit unseren Athleten nach Lenzerheide. Bei schönem Wetter und guter Loipe starteten rund 140 Athleten. Carol Greb (U12) war zuerst am Start und machte alle Klappen zu. Bei den U14 waren Selina Stalder, Anja Weber und Tatjana Anderegg die nächsten. Trotz gutem Wetter gab es einige Fehler am Schiessstand, jeder Fehler gab eine 75 Meter Strafrunde. Selina mit 1/2, Anja mit 3/3 und Tatjana mit 0/2 mussten also ein paar extra Runden zurücklegen und starteten in der Loipe durch und belegten den 2. – 4. Rang. Auch die Knaben Cleo Greb, Sebastian Anderegg und Tim Maurer drehten ein paar Ehrenrunden. Andrin Gassmann und Patrick Dax hatten beide mit 0/1 die wenigsten Fehler, vielen aber in der Loipe zurück.
Bei der Standart Kategorie (Liegend und Stehend frei) sah es bei den Mädchen nach dem ersten Schiessen sehr gut aus. Ruth Knaus ging mit nur einem Fehler in die zweite Runde, wurde aber im Stehend mit 4 Fehlern zurückgeworfen. Bei den Knaben lieferten sich Sebastian und Gion Stalder bei ersten Schiessen einen internen Wettkampf. Sie schossen beim ersten Mal nebeneinander, abwechslungsweise im gleichen Tempo und machten alle Klappen zu. Sebastian setzte sich aber in der Loipe ab, hatte dann einen Fehler und gewann das erste Rennen. Gion liess zwei stehen und belegte den 4. Platz. Und ein zusätzlicher Aufsteller: Die Herrenstaffel hat die Qualifikation für Sotchi!

Am Sonntag war das Wetter noch schöner. Carol traf wieder alles und hielt seinen Platz vom Vortag. Anja mit 0/0 und Selina mit 1/0 verbesserten Ihre Schiessergebnisse und landeten auf Rang eins und zwei. Tatjana mit 1/1 viel auf den 6. Platz zurück. Cleo schoss 0/0 und erreichte den 1. Rang. Tim und Sebastian machten ein paar Ränge gut: Platz 9 und 10. Andrin und Patrick fielen leider ein paar Ränge zurück. Ruth hatte in den beiden Stehendschiessen zu viele Fehler, konnte sich aber um einen Rang verbessern. Sebastian ging nach dem ersten Schiessen in Führung und wurde erst nach dem zweiten Stehendschiessen überholt. Er konnte in der Loipe seinen Rückstand von 15 auf 9,7 Sekunden verringern und wurde zweiter. Gion hatte Pech im Schiessen und musste einige Runden in der Strafrunde absolvieren.

Zu den Ranglisten

< zurück
WEBCAM LOIPE



Hauptpartnerin
Zürcher Kantonalbank
Co-Sponsor
TOP Garage Fischenthal Weitere Sponsoren >
Copyright © 2018 – by Skiclub am Bachtel